Ausstellungen

Schau durch die Scheibe – Kunstfenster in der Grünen Ecke

Aktuell biete ich in meinem Regionalbüro GRÜNE ECKE ein „Kunstfenster“. Im Schaufenster werden wechselnde Kunstwerke zeitgenössischer Malerei, Grafik und Fotografie präsentiert. Mit dieser Aktion soll die Sichtbarkeit von Dresdner Künstler*innen erhöht werden. Gerade in Zeiten geschlossener Kunstorte und Galerien, aber auch darüber hinaus wird damit die Möglichkeit geboten, Kunst einem breiten Publikum erlebbar zu machen und den Künstler*innen eine Ausstellungsmöglichkeit zu bieten.

Alle vier Wochen soll die Schau im Kunstfenster wechseln. Künstler*innen, die sich an der Aktion beteiligen wollen, können sich direkt in der GRÜNEN ECKE (buero@gruene-ecke.de) melden.

Eine Rückschau

März 2021:  Jens Pischke „Waldkreislauf“
April 2021:  Natalie Nitouche „Ein nächstes Mal“
Mai 2021: Monika Grobel „Abstrakt mit Erinnerung 04/21“
Juni 2021: Antje Krohn „Novemberblues“
Juli 2021: Ricardo Schwarz „Wir sollten wieder viel mehr spielen“
August 2021: Moussa Mbarek „Verzweiflungsmomente – VM II“, „Borderline“
September 2021: Nazanin Zandi „Dust-è Do Ruh“ – Die Freundin mit den zwei Gesichtern – Verrat, „L’essenza o l’assenza di Valeh“ – Valehs Essenz oder Abwesenheit
November 2021: BENUZ, Streetart
Dezember 2021: Anja Jurkenas und Nadia Zobel, Schaukasten „Das zweite Leben der Dinge“
Januar 2022: Anne Rosinski „Die Umarmung“
Februar 2022: Stefanie Busch „Cover“
April 2022: Nadine Wölk „Wenigenjena [ MW ]“
Mai 2022: Biliana Vardjiva-Winkler „LKW“